Entfesselt Blitzen oder wie blitze ich den Hintergrund schwarz

Entfesselt Blitzen oder wie blitze ich den Hintergrund schwarz ist eine schöne Übung für denn Anfang. Dieses Tutorial richtet sich an alle die sich sich einen Aufsteckblitz gekauft haben und nicht wissen was stellt man an der Kamera und am Blitz ein.

Das Ganze ist relativ einfach, du solltest aber deine Kamera kennen.

Vor allem musst du wissen was die verschiedenen Einstellungen wie Blende Verschlusszeit und ISO sind, und was sie bewirken.

Auf was du alles achten solltest wenn du entfesselt Blitzen willst erkläre ich dir nun in diesem Tutorial wie ich den Hintergrund schwarz blitzen kann.

entfesselt Blitzen
Unser Motiv wo der Hintergrund schwarz werden soll

Wozu den denn Hintergrund Schwarz blitzen

Beim entfesselt Blitzen geht es darum flexibel das Motiv passend auszuleuchten. Diese Technik kannst du vor allem bei Portraits oder auch für Produktfotos einsetzen.

Du brauchst hierfür gar keinen schwarzen Hintergrund und bist somit natürlich viel flexibler.

Was benötige ich eigentlich alles zum entfesselt Blitzen

Entfesselt Blitzen
Du benötigst Außer deiner Kamera und einem Stativ noch einen Aufsteckblitz und Funkempfänger so dass du entfesselt Blitzen kannst.

Günstige Aufsteckblitze gibt es von der Firma Yongnuo wie zum Beispiel den YN-560 Mark III für 68 Euro. Passend für den Anfang dazu noch ein 2 Set mit Funkempfängern wie der Yongnuo RF603NII RF603II Fernauslöser Blitzauslöser für 37 Euro.

Vorteilhaft sind ein Blitzstativ und unter Umständen eine Softbox. Mit der Softbox kannst du harte Schatten vermeiden was gerade bei Portraits von Vorteil ist.

Yongnuo YN-560 Mark III - Systemblitz mit integriertem Funkauslöser zur Auslösung mit Yongnuo RF-602 oder RF-603 LF242
Yongnuo RF603NII RF603II Fernauslöser Blitzauslöser Auslöser für Nikon D90 D7000 D7100 D5000 D5100 D5200 D3000 D3100 D3200 D600
Sale Walimex Pro WT-806 Lampenstativ (mit Federdämpfung, max. 256cm, 6 kg Traglast, Lichtstativ Leuchtenstativ aus Aluminium, für Studio Mobil Fotografie Video Blitz Softbox...

Letzte Aktualisierung am 6.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kameraeinstellungen

Was für eine Kamera du benutzt ist egal wichtig ist nur das du ISO, Blende und Belichtungszeit manuell einstellen kannst.

Am besten fotografierst du mit einer Brennweite zwischen 30 mm und 70 mm. Hier kann dir auch eine Festbrennweite mit 35mm oder 50mm gute Dienste erweisen.Die Kamera kommt auf ein Stativ, um reproduzierbare Ergebnisse zu bekommen. Der Autofokus wird ausgeschaltet wir fokussieren manuell.

So kommen wir nun zu den passenden Kameraeinstellungen.Du kannst im A bzw.AV Modus deiner Kamera mit Blende f8 manuell fokussieren, dann gehst du in den M Modus der Kamera.

A bzw AV Modus Kamera

Folgende Einstellungen sind ideal:Die Blende sollte zwischen f13-f16 liegen Der ISO wert bei 100 sowie 1/200 Belichtungszeit. Die 1/200 Belichtungszeit ist die ideale Synchronzeit zwischen Blitz und Kamera. Wenn man zum Beispiel die Belichtungszeit auf 1/250 oder 1/300 einstellt so wird das Bild zur Hälfte Belichtet und die andere Hälfte bleibt Schwarz.

Hintergrund Schwarz blitzen
Du kannst mit diesen Einstellungen ein Test Foto ohne Blitz machen das Bild sollte absolut schwarz sein.

Notfalls kannst du die Blende weiter zumachen bis auf f22. An der Belichtungszeit solltest du nichts weiter ändern.

Einstellungen am Blitz

Am Blitz gehst du in den M Modus mit 1/8 du musst dann einfach austesten, ob du mehr oder weniger Blitzlicht willst und wie das Bild werden soll.

Du kannst einmal versuchen wie das Bild bei 1/ 2 oder 1 /4 wirkt oder du willst es etwas dunkler mit 1/16.

Aufbau


Um entfesselt blitzen zu können musst du den einen Funkempfänger auf den Blitzschuh deiner Kamera schrauben, auf den andern steckst du den Blitz.

Deinen Blitz solltest du am besten seitlich leicht schräg nach unten vor dein Motiv stellen.

Du musst auch mit deinem Motiv und dem Blitz ausreichen Abstand zur Wand halten. Das ist wichtig da ansonsten der Blitz zu viel Licht auf die Wand reflektiert.
Falls du du kein passendes Stativ oder eine andere Befestigungsmöglichkeit für den Blitz hast, so kannst du deine Kamera mit dem Selbstauslöser auf 2 oder 10 Sekunden auslösen und den Blitz selbst auf dein Motiv richten.

Tipps zur Bildbearbeitung


Wenn du sauber gearbeitet hast musst du in Lightroom nur sehr wenig machen.

Die Regler für die Lichter und Weiß habe ich leicht ins Minus gezogen ( ca -20 ) den Regler für Schwarz etwas Stärker so um die -38. Den Regler für die Tiefen wurde etwas Angehoben auf +25 außerdem wurde das Bild noch etwas nachgeschärft.

Im Falle das der Hintergrund nicht ganz Schwarz ist kannst du in Lightroom natürlich noch einige Verläufe anwenden wo du mit den Lichtern und Schwarz weiter etwas runter gehen kannst.

Wie du siehst kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen.

Buchtipps

Wenn du dich näher mit dem Thema blitzen befassen willst habe ich habe ich hier noch einige Buchtipps für dich

Letzte Aktualisierung am 6.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 6.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 6.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 6.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit

Wie du siehst ist das entfesselte Blitzen keine Geheimwissenschaft. Mit ein wenig Aufwand Geduld und etwas probieren kannst du zu eindrucksvollen Ergebnissen kommen.

Du solltest falls an deinem Blitz vorhanden nicht die TTL Technik nutzen, sondern immer deinen Blitz manuell einstellen. So kannst du experimentieren und lernst so am meisten.

Mein Name ist Gunther Dihlmann bin Jahrgang 1966 und Hobbyfotograf aus Leidenschaft. Seit 2013 fotografiere ich ernsthaft erst mit einer Nikon Spiegelreflexkamera seit 2020 mit der Sony Alpha 6000. Auf dieser Webseite gebe ich Tipps über das schönste Hobby der Welt dem fotografieren und dem passenden Foto Zubehör.

Hinweis für Links mit Sternchen (*)
Es handelt sich um einen Affiliate-Link, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalten ich eine Provision. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie ich einen Anbieter bewerte Es entstehen für dich dadurch keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst mir jedoch und diesem Projekt. Danke!

Schreibe einen Kommentar